Kategorie: Nachrichten » Juniorinnen
04.03.17 14:56 Alter: 20 days

U13-Juniorinnen verlieren zuhause nach klasse Spiel gegen den Tabellenzweiten Mettmann knapp mit 1:2

Kategorie: Juniorinnen

Einen Punkt hätten die Mädchen heute wirklich verdient gehabt

Unsere U13 heute

Die Begeisterung der Unioner kannte keine Grenzen

Wenn der Tabellenletzte gegen den Tabellenzweiten spielt ist der Drops eigentlich schon vorher gelutscht. Doch heute staunten auch die Mettmanner nicht schlecht.

Unsere Mädels spielten frech auf und hatten die ersten beiden Torchancen. Doch die Mettmanner machten es besser und nutzten eine kleine Unachtsamkeit und ihren ersten Torschuss zur 0:1 Führung in der 5. Minute. Wer jetzt geglaubt hat, dass es eine Klatsche gibt, der wurde eines Besseren gelehrt. Unsere Mädchen spielten weiter

frech auf und setzen den Gegner unter Druck. Lediglich das Tor wollte nicht gelingen. Latte, Pfosten oder knapp vorbei. In der 13. Minute allerdings belohnten sich die Mädels durch den 1:1 Ausgleich durch Luisa mit einem Schuss aus halblinker Position in das rechte lange Eck, nach einem Zuckerpass durch die Mitte von Dilara, die ihr diesen direkt in den Lauf gespielt hatte. Das war auch zugleich der Pausenstand.

Nach der Pause ging es so weiter. Unsere Mädchen spielten weiter nach vorne, hatten die Chance zur Führung, doch in Führung gingen in der 37. Minute erneut die Mettmanner.

Unsere Mädchen versuchten alles. Selin zeigte heute eines ihrer besten Spiele. Etliche schöne Pässe kamen durch die Schnittstelle in den freien Raum. Doch am Ende blieb es beim aus unserer Sicht sehr unglücklichen 1:2 für Mettmann. In der letzten Minute hätten wir noch den Ausgleich machen können, doch unsere Abwehr mit Angelina, Melda und Emilia hatte einfach nicht mehr die Kraft um aufzurücken. Den Schuss unserer Spielerin kurz vor Abpfiff ließ die Mettmanner Torhüterin abprallen. Leider ist bei dieser Letzten Unioner Aktion kein Vollstrecker mehr mitgelaufen. Das 2:2 war greifbar nahe.

 

Ingo: Das war heute mit Abstand das beste Saisonspiel unserer Mädchen. Es war eine klasse Mannschaftsleistung aller. Viel Lob gab es heute auch vom Gegner. Toll war auch die

Unterstützung von Joelle und Kim, die heute Ihre Mädchen von der Seite angefeuert haben.

 

Gespielt haben: Emma (T.), Angelina, Melda, Emilia, Selin (C.), Luisa, Dilara, Wioletta, Samy, Mia und Melissa mit Unterstützung von Joelle und Kim

 

Bericht: Ingo

Fotos: Ingo

Betreuerin: Melanie

Trainer: Ceyhan, Ingo und Lara


Diese Webseite gehoert zu Fussball-Infonetz.de - ein Projekt des medienbueros // FRANK FREWER