09.07.17 12:50 Alter: 78 days

Neue Gruppeneinteilung bei den Frauen Kreisliga A

Von: hgw

Bergische Ligen geplant

Welches war der Hauptgegner für unsere Frauen in den letztes Spieljahren? "Spielfrei" ob die "FC Spielfrei" oder "SV" heißen und wo die spielen ist nicht bekannt. -- Der Grund dafür war, dass es in Wuppertal-Niederberg genau eine Kreisliaga A gab mit manchmal nur 10 Mannschaften. Das wiederum hatte zur Folge, dass man gerade mal 18 Meisterschaftsspiele im Jahr hatte mit dem Effekt, dass meistens "spielfrei" auf dem Aushang stand.

Endlich haben die Kreise Remscheid, Solingen und Wuppertal-Niederberg ein Einsehen gehabt und in der letzten AM wurde dann veröffentlicht: "Es gibt nur noch 2 Kreisligen A im Bergischen" Die Wuppertaler Vereine werden dabei aufgeteilt, ein Teil geht nach Solingen der andere nach Remscheid. Unsere 1. Frauen werden wohl nach Remscheid reisen müssen, haben aber ca. die Hälfte ihrer Meisterschaftsspiele in unserem Kreis. Momentan sieht es danach aus, dass die Liga 12 Mannschaften umfaßt.

 

 


Diese Webseite gehoert zu Fussball-Infonetz.de - ein Projekt des medienbueros // FRANK FREWER