Kategorie: Nachrichten » Juniorinnen
28.09.17 10:40 Alter: 23 days

U13-Junorinnen feiern einen 0:1 Auswärtssieg in Haan

Kategorie: Juniorinnen

Der erste Sieg der Mädchen war heute hochverdient

Unsere Siegerteam von heute

Was hatten wir in den letzten Wochen auch für ein Pech. Wir steigerten uns von Spiel zu Spiel, führten teilweise, aber der Gegner gewann. Irgendwie schien da der Wurm drinnen zu sein. Auch dieses Mal stand das Spiel unter keinem guten Stern. Bei einem Kader von nur zehn Mädchen bekamen wir schulisch und krankheitsbedingt bis Dienstag zwei Absagen. Eine weitere folgte am Mittwoch und die vierte erfolgte heute. Zum Glück konnte uns heute Mia (Jahrgang 2006) aus der U15II aushelfen, so dass wir gerade mal sieben waren, aber auch nicht in Unterzahl spielen mussten. Die Mädchen stellten sich quasi selbst auf, mit einer Feldspielerin im Tor.

Doch auf dem Platz brannten alle. Alle wollten endlich gewinnen. Was mit der notwendigen Technik nicht klappte, wurde mit Kampfgeist und einem Löwenherz ausgeglichen.

Das Tor des Tages schoss ausgerechnet die Kleinste und Jüngste Spielerin auf dem Platz, Alina!  Und das Tor war wirklich große Klasse. Einen gut zugespielten Ball konnte Sie erlaufen und zog aus ca. 8 Metern in vollem Lauf an der verdutzten Torhüterin vorbei ins Tor. Die Torhüterin von Haan war übrigens wirklich klasse und ließ sonst nichts zu. Allerdings Genna und unsere Mädchen heute auch nicht.

 

So blieb es letztlich beim aus Unioner Sicht hochverdienten Auswärtssieg und dem ersten Saisonsieg der neuen U13 Mädchenmannschaft überhaupt. Mädchen, ihr wart heute echt der Burner!!! Wir sind stolz auf euch!

 

Gespielt haben: Genna (T.), Ceren, Mia aus der U15II (Dickes Dankeschön noch mal), Franka (C.), Emilia, Alina (Tor des Tages) und Wioletta

 

Trainer: Ingo

Bericht Ingo

Foto: Ingo

Betreuerin: Anna

 

Sowie viele mitgereiste Eltern und Freunde der Mädchen !!!  

 


Diese Webseite gehoert zu Fussball-Infonetz.de - ein Projekt des medienbueros // FRANK FREWER