Kategorie: Nachrichten » Juniorinnen
08.10.17 22:40 Alter: 13 days

U15II-Juniorinnen: Verloren und doch gewonnen!

Kategorie: Juniorinnen

Gestern sind unsere Mädels vermutlich zum ersten mal freiwillig zur Schule gegangen! Wahrscheinlich ohne es zu wissen. Denn der Gegner war die ISD, die "International School of Düsseldorf". Der aktuelle Tabellen-Zweite bewies sich dabei schon als sehr stark, aber wir haben trotzdem unter Wert verloren. Am Ende hieß es 7:2 für die ISD, wobei der Sieg 3 Tore zu hoch ausfiel. Unserer Mannschaft fehlte in der 2. Halbzeit einfach die "Luft" um noch richtig dagegen zu halten. Zu Anfang des Spiels hatte Luisa sogar das 1:0 für uns auf den Füßen. Ihr hoch angesetzter Schuß aus spitzem Winkel knallte leider nur gegen die Latte. Wer weiß, wie das Spiel sonst gelaufen wäre? Dann machte sich die spielerische Qualität der ISD bemerkbar, und es dauerte nicht lange (7. Min.) bis es 1:0 stand. Unser Team zeigte aber zunehmend dass es mitspielen kann. So kamen eigene Spielzüge zustande, es wurde aus der Abwehr heraus kombiniert und oft kamen lange Pässe von Selin in den Sturm fast punktgenau an. Lars hatte das Spiel mit einer 4er-Abwehrkette begonnen, was dazu führte, das es zur Halbzeit nur 2:0 stand. Sozusagen mit Beginn der 2. Hälfte stand es 3:0, aber unsere Mädels ließen nicht nach und im Gegenzug konnte Dilara nach einem langen Zuspiel von Luisa zum 1:3 (38. Min.) verkürzen. Dann aber schwächelte unsere Mannschaft immer mehr und so kam es wie es kommen musste, die ISD erzielte Tor um Tor. In der Schlussminute fasste sich Luisa ein Herz und zog einfach aus großer Entfernung ab. Damit hatte sie wohl die Torhüterin überrascht, die den Schuß ins eigene Tor abprallen ließ: 2:7. Der Schiedsrichter, der Trainer der ISD, hat überaus fair gepfiffen. Während des ganzen Spiels war die Stimmung bei uns sehr gut, auch beim Trainergespann Lars und Melanie. Es hat Spaß gemacht diesem Spiel zuzuschauen und ich glaube die Mädels hatten ihren Spaß am Spiel! Im Vergleich zum letzten Samstag in Solingen war das eine erhebliche Steigerung! Wenn das so weitergeht ist noch einiges zu erwarten, denn das Team lernt! Ist ja auch kein Wunder, wenn sie sogar am Samstag "freiwillig" zur Schule gehen. In der Tabelle stehen wir nach wie vor mit 6 Punkten auf dem 6. Platz. Hoffentlich hat Angelina ihre Verletzung bald überwunden und kann wieder mitspielen. Wir freuen uns drauf!

Eine kurze Anmerkung noch: die ISD-Mannschaft besteht aus Spielerinnen aus aller Welt. Also z.B. aus USA, Schweden, Deutschland oder Kanada. Und sie unterhalten sich auf dem Platz auf Englisch. Bemerkenswert!

Gespielt haben: Emma (T.), Luisa (C.), Joelle, Dilara, Laura, Melissa T., Mia, Melisa, Victoria, Selin und Jana.
 
Trainer: Lars und Melanie

Bericht: Axel

Fotos: Axel


Diese Webseite gehoert zu Fussball-Infonetz.de - ein Projekt des medienbueros // FRANK FREWER