Willkommen bei den Frauen des TSV Union - Unsere Frauen sind in ihre fünfte Saison gestartet

Die erste Frauenmannschaft beim Spiel Breite Burschen Barmen im Oktober 2016
Breite Burschen Barmen 2016
Das Team der1. Frauenmannschaft Saison 2014/2015
Unser Banner "Gitti"
Sponsorenfoto
Der Trainer mit dem Nachwuchs

In der letzten Saison hatten unsere Frauen eigentlich das Ziel, den Aufstieg in die Bezirksliga zu schaffen. Leider klappte das nicht so ganz. Doch aufgeschoben, ist nicht aufgehoben. Alle Damen fiebern gespannt dem neuen Saisonstart entgegen. Schnellst möglich möchten wir wieder eine zweite Frauenmannschaft melden. Dafür können wir noch Unterstützung gebrauchen. Erste Informationen gibt es unter der Rubrik "1.Frauenmannschaft".

Weitere Eindrücke von unseren Frauen, sowie über die Stimmung in der Mannschaft findet Ihr bei den Fotos in unserer Gallerie. 

Na, auch Lust auf Fußball bekommen? Auskunft gibt es telefonisch bei:

1. Frauenmannschaft: Trainer Thorsten Embruch, Tel. 0151-112 511 70

 

 

Aber, wie kommen denn die Frauen überhaupt zu Union? Eine kleine Historie findest Du hier im Anschluß. Lese bitte weiter. 

Pünktlich zum 90 jährigen Jubiläum des TSV Union startete Union mit einer Frauenmannschaft. Im ersten Hieb, allerdings als Freizeitfrauenmannschaft. Wer hätte das denn vor ein paar Jahren noch gedacht?

Vor ein paar Monaten unterhielten sich einige Mütter bei einem Meisterschaftsspiel ihrer Mädchen miteinander. Unsere Juniorrinnen haben sich seit ihrer Gründung vor ca. vier Jahren gut entwickelt. Aktuell haben wir eine U13, eine U15 und eine U17. Nach den Ferien kommt noch eine U11 dazu. Irgendwie kam bei einem Spiel der Gedanke auf: Laßt uns doch auch Fußball spielen. Gesagt und getan! Man verabredete sich, und Frank Dörrenhaus, der zwei Töchter bei Union spielen hat, erklärte sich bereit das Training der Damen zu übernehmen. Erste Freundschaftsspiele sind bereits absolviert. Im Vordergrund steht die Freundschaft und Kameradschaft sowie der Gedanke sich sportlich zu betätigen und sich fit zu halten. Die Freizeitfrauenmannschaft soll im Sommer 2011 durch eine Frauenmannschaft erweitert werden, die auch in der Meisterschaft spielt. Bis dahin suchen wir noch interessierte Frauen, die Spaß am Fußballsport und an einer tollen Gemeinschaft haben. 

Ingo Jankowski 

 

 

Diese Webseite gehoert zu Fussball-Infonetz.de - ein Projekt des medienbueros // FRANK FREWER