Wofür steht unsere Jugendabteilung?

In den letzten Jahren hat sich unsere Jugendabteilung stark vergrößert und Trainer und Spieler  würden sicher nicht bleiben, wenn es ihnen bei uns nicht gefallen würde. Gründe dafür gibt es einige:
Da ist erst einmal das Allerwichtigste: Spaß am Fußball, Spaß an der Arbeit mit einer Mannschaft, Spaß am Training, Spaß am Spiel. Der intensive Kontakt mit anderen Menschen, sowie die hohe Wahrscheinlichkeit, neue Freund- und Bekanntschaften zu schließen, zählen sicherlich auch mit dazu.
Jeder Trainer und Betreuer von uns macht seine Aufgabe ehrenamtlich, unbezahlt und jeder hat seine eigenen Stärken, ob er nun Mannschaften trainiert oder organisatorisch arbeitet.
Natürlich wollen wir am Wochenende gewinnen und so hat Leistung auch bei uns einen hohen Stellenwert, wird aber nicht über alles gesetzt. Wir versuchen, allen gerecht zu werden, den sehr talentierten Spielern, den normal talentierten und auch der großen Zahl derjenigen Spieler, die gerade anfangen, bei denen man beim besten Willen nicht weiß, wie sie sich sportlich entwickeln.
Deshalb versuchen wir, in jeder Altersklasse 2 Mannschaften zu stellen und deshalb ist bei uns jeder willkommen, der Freude daran hat, in einer Mannschaft Fußball zu spielen oder  Lust hat, als Trainer oder Betreuer mit einer Mannschaft zu arbeiten.